HOMEX

Graffitientfernung & Fassadenschutz GmbH

You need to upgrade your Flash Player to version 10 or newer.

Sehr geehrter Geschäftspartner, sehr geehrter Hausbesitzer,

als Geschäftsführer der Firma HOMEX Graffitientfernung & Fassadenschutz GmbH danke ich Ihnen recht herzlich für Ihr Interesse an unserer Firma.

Vorab kurz unsere Firmengeschichte:

Im Jahre 1999 sahen wir in Leipzig viele neu sanierte und schmucke Hausfassaden. Aber leider wurden sehr viele dieser aufwändig sanierten Häuser mit sehr unschönen Graffitis beschmiert. Dagegen wollten wir unbedingt etwas tun und es wurde daraus eine Geschäftsidee.

Die Firma HOMEX Graffitientfernung und Fassadenschutz GmbH wurde gegründet. Sehr schnell überzeugten wir potentielle Kunden wie Wohnungsgenossenschaften, Hausverwaltungen, Planungsbüros und private Hausbesitzer vom Nutzen und der Qualität unserer Dienstleistungen. Somit wurden wir zu einem kompetenten Ansprechpartner wenn es um das Entfernen von Farbschmierereien oder den dauerhaften Schutz vor Graffiti geht. Aber auch andere spezielle Reinigungsleistungen an der Fassade werden von unseren Kunden immer mehr gefragt (z. B. Algen- und Moosentfernung, Sandstrahlen, Schimmelpilzsanierung).

Im Jahr 2003 schlossen wir uns mit 16 weiteren Graffitientfernungs-Fachfirmen zur Anti-Graffiti-Kooperation zusammen. Damit wurde es möglich, unseren Kunden auch bundesweit schnelle Lösungen anbieten zu können und günstige Einkaufskonditionen bei unseren Lieferanten auszuhandeln. Weiterhin sichern ständiger Erfahrungsaustausch, Produktschulungen und Seminare innerhalb der Anti-Graffiti-Kooperation den hohen Qualitätsstandard nach dem neuesten Stand der Technik.

Ich würde mich freuen, künftig auch Sie zu unserem Kundenkreis zählen zu können und sichere Ihnen schon jetzt zu, dass wir alles unternehmen werden, um auch bei Ihnen aus einem zufriedenen Kunden einen begeisterten Kunden zu machen. Sehr gern stehe ich Ihnen jederzeit als Ansprechpartner zur Verfügung.

Meine Mitarbeiter und ich freuen uns auf Ihren Anruf!

Mit freundlichen Grüßen,

Enrico Bosse
Geschäftsführer